Schnellschüsse – Robotersuche

Im letzten Jahr habe ich ein ja bereits ein paar Stunden investiert, um aufzudecken, wie „kreativ“ die Streetart meiner Kleinstadt sich gestaltet. Hier passiert diesbezüglich tatsächlich so wenig, dass jeder neue Streifzug eines Künstlers sofort zu bemerken ist. So habe ich vor gut einer Woche zwei kleine Sticker entdeckt, die mich inspirierten am Karfreitag sehr früh, mit einem Thermobecher Kaffee und einer Kamera bewaffnet, vor die Tür zu gehen und einen kleinen Streifzug durch die leere Innenstadt zu machen …

_MG_5242

_MG_5243

_MG_5251

_MG_5264

_MG_5269

_MG_5271

_MG_5272

_MG_5276

_MG_5283

_MG_5285

_MG_5302

_MG_5313

_MG_5326

_MG_5332

Insgesamt habe ich 38 Sticker gefunden, die ich dem/den Roboter-Künstler/n zuordnen konnte. Ich traf fröhlich singende Männer, die auf dem Weg nach Hause von der Kripo mitgenommen wurden und einen Hundebesitzer, der sich für seine morgenmuffeligen Hunde entschuldigte und meine Robotersuche scheinbar sehr spannend fand.